… endlich gibt es noch einen Näh- und Strickblog. Nämlich meinen. Es war doch eine Menge Überzeugungsarbeit, Überlegungen und auch eine gute Portion Gruppendruck notwendig. Genauso auch diverse Unterstützungsbekundungen für die fotografischen, technischen und sprachlichen Herausforderungen. Aber ich versuche es jetzt doch mal. Die Zeit wird zeigen, wie viel ich der geneigten Allgemeinheit tatsächlich zu sagen habe.

Nach über 10 Jahren mehr oder weniger durchgängiger Nähtätigkeit und sogar noch längerer Zeit als begeisterte Strickerin, mangelt es jedenfalls nicht an vorstellenswerten Projekten. Hier wird es also nicht nur aktuelle Kreationen zu sehen geben, sondern auch einige Teile die schon ein paar Jahr auf dem Buckel haben. „A blast from the past“ sozusagen. Denn auch wenn man einige Stücke nicht mehr mag oder nicht mehr trägt (oder in Wirklichkeit nie gemocht hat), gelernt hat man doch immer etwas.

 

Die Welt atmet auf…

5 Gedanken zu „Die Welt atmet auf…

  • 28. Juni 2017 um 05:11
    Permalink

    Na dann Willkommen in Blogger Land.
    Gewinnt der erste Kommentar denn wenigstens eine Waschmaschine oder Duschhaube?!
    Liebe Grüße, Angela

    Antworten
    • 28. Juni 2017 um 09:28
      Permalink

      Hallo Angela,
      woher weißt du das jetzt wieder mit der Duschhaube, das sollte doch eine Überraschung sein. Danke jedenfalls für dein Willkommen und schauen wir mal, wie es so läuft.
      Viele Grüße und hoffentlich bis bald mal wieder,
      Annegret

      Antworten
  • 28. Juni 2017 um 15:25
    Permalink

    Wie schön!! Du hättest ruhig ein wenig mehr Tam Tam um deinen Blogstart machen können, aber dank deines klitzekleinen Instagram-Winkes habe ich es ja zum Glück doch nicht verpasst! Endlich einen Blog! Ja, also ich habe tatsächlich drauf gewartet und finde es toll! Da nehme ich dich direkt mal in meinem Feed Reader auf. Ich freu mich sehr. Und dein Blogname gefällt mir auch sehr gut!!
    viele Grüße!!
    Melanie

    Antworten
  • 16. August 2017 um 11:47
    Permalink

    Hallo Angela,
    Willkommen in der Bloggerwelt, ich bin gespannt was Du zeigen wirst.
    So einen Blumenstickfuss (Header) habe ich auch.
    Ich wusste gar nicht, dass Du aus Thüringen bist. Vielleicht sehen wir uns in Würzburg?
    LG Ute

    Antworten
    • 27. August 2017 um 20:11
      Permalink

      Hallo Ute,
      ja, ich komme aus Hildburghausen, also gar nicht so weit von dir. In Würzburg werde ich auch sein. Freue mich schon, wenn wir uns dann sehen.

      Den Blumenstickfuß hab ich mal so aus Laune gekauft, weil ich ihn in einem youtube-Video gesehen hab. Er funktioniert erstaunlich gut. Sehr lustige Mechanik das Ganze. Er ist allerdings nur für kleinere Stücke geeignet.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*